HR Leadership / VP HR / Director HR

Spitzen HR Positionen in Teilkonzernen, regionalen Einheiten, großen BIZ-Units

HR Leadership / VP HR / Director HR

(Teilkonzerne, Regionale Einheiten, große Business-Units)

 

Diese HR Funktion kommt typischerweise in zwei Spielarten vor: 

  • als HR Manager eines Teilunternehmens, einer Business Unit o.ä., mit direkter Führung eines HR Teams und der sich daraus ergebenden limitierten, auf nur einen Unternehmensteil gerichteteten strategischen Rolle (Teamgröße ca. 1050) oder
  • als strategische Business Partnerstelle für ein Land, eine Region, eine Unit o.ä. mit überwiegend indirekter (dottedline) Personalverantwortung, dafür umso stärkerer strategischer Verantwortung für die betroffene Geschäftseinheit (direkte Teamgröße meist unter 5 und dazu oft noch 5-10 dotted-line reports in den Regionen/Standorten).

 

In der ersten Ausprägung steht die lokale/regionale/bereichsbezogenen Adaption und Umsetzung der globalen HR Strategie mit operativem Schwerpunkt im Fokus der Aufgabe. In der zweiten Ausprägung steht die geschäftsstrategische Entwicklung einer geeigneten HR-Politik im Vordergrund bei gleichzeitiger Delegation der operativen HR Aufgaben und ihrer Exekution an lokale oder Shared-Services HR Einheiten.

 

Typische Anforderungen an den „idealen“ HR Leadership-Crack:

  • sehr ausgeprägte strategische und kommunikative Fähigkeit.
  • tiefer und breiter Einblick in alle wesentlichen HR Funktionen und die Fähigkeit, die Businesspartner dazu klug zu beraten – also ein echter Generalist sein.
  • hohe diplomatische Fähigkeiten – „keep Business Partner and Corporate happy”.
  • die Fähigkeit ohne direkte Führung zu führen, die dottedline in Bewegung zu bringen, Projekte in der Matrix erfolgreich voranzutreiben und abzuschliessen.
  • Ggf. Potential dem CHRO nachzufolgen

 

 

Typische Positionen / Titel

+ VP HR for Business Unit XYZ
+ Director HR Region Europe